Über uns

Das Team von „Resilienzfaktoren in diachroner und interkultureller Perspektive“ besteht aus 18 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Archäologie, Psychologie und Lebenswissenschaften. Gemeinsam stellen wir uns die Frage: Was macht(e) den Menschen widerstandsfähig?

Wer wir sind, was uns persönlich resilient macht, wozu wir sonst forschen und warum uns interdisziplinäres Arbeiten so wichtig ist, erfahrt ihr hier.